[Naturfreunde Brandenburg] Synergasia – ein Solidaritätsprojekt

[Naturfreunde Brandenburg] Synergasia - ein Solidaritätsprojekt

Quelle: [Naturfreunde Brandenburg] Synergasia – ein Solidaritätsprojekt

von Jeanette Rassmann

Synergasia bedeutet Zusammenarbeit – Zusammenarbeit zwischen griechischen Olivenbauern, die gemäß alter Tradition auf den Olivenäckern ihrer Familien arbeiten wollen und deutschen sowie französischen Abnehmern, die das Öl zu seinem wirklichen Wert abnehmen.

Das Projekt soll jungen Frauen und Männern in ihrer Heimat Arbeit und gerechte Entlohnung verschaffen, um eine Abwanderung zu verhindern. Auf längere Sicht gesehen, soll dieses Projekt den Menschen in der gesamten Region helfen.

Zum Verständnis dieses Anliegens sollte man etwas über die Produktion von Olivenöl wissen. Unter Idealbedingungen werden pro Olivenbaum 40kg Oliven geerntet, aus denen man 6 bis 7 kg Öl gewinnt. Auf einer Plantage stehen ca. 100 Bäume- es werden also 600 bis 700kg Öl gewonnen. Eine gewinnorientierte Genossenschaft zahlt für ein Kilogramm kalt gepresstes Olivenöl ca. 2€, woraus sich ein Erlös von 1200 bis 1400€ ergibt. Davon müssen allerdings noch Ausgaben für Düngung, Bewässerung und Ölmühle abgezogen. Weiterlesen

[Naturfreunde Brandenburg] Bundeswandertage 2015 in Brandenburg

Leider meinerseits viel zu spät entdeckt und nicht genügend Urlaub zur Verfügung oder an der Zielgruppe vorbei geplant? Vielleicht stecke ich auch einfach noch zu wenig in den Strukturen der NF in Brandenburg drin. Sei es wie es sei: Eine schöne Angelegenheit und ein schönes Wanderprogramm für diese Woche:

Bundeswandertage 2015 im Naturpark Märkische Schweiz am 30. Mai – 6. Juni 2015

Herzlich wilkommen zu den 36. Bundeswandertage der NaturFreunde Deutschlands. Zum dritten Mal ist der Landesverband Brandenburg seit seiner Wiedergründung im Jahr 1990 Ausrichter dieser traditionellen Wanderveranstaltung. Nach dem Schlaubetal und dem Biosphärenreservat Spreewald treffen wir uns nun in einem weiteren Kleinod unter den brandenburgischen Natur- und Kulturlandschaften.

Lest hier weiter: http://www.naturfreunde-brandenburg.de/naturfreunde/bundeswandertage-2015.html

Und hier gibt es den Infoflyer: http://www.naturfreunde-brandenburg.de/fileadmin/pdfs/aktuell2015/flyer_naturfreunde_bwt%202015.pdf

[Lesetipp] Jens Wernicke: Politisches, Gedichte, Geschichten und mehr

Jens Wernicke WeblogHier ein weiterer kurzer Lesetipp für Euch, wenn Ihr schon einmal auf meiner Seite seid. Eine Besuchsempfehlung für den Weblog von Jens Wernicke. Jens Wernicke schreibt bereits eine ganze Weile gut recherchierte Artikel und führt interessante Interviews zu den politischen Themen unserer  Zeit u.a. für Telepolis.de und die Nachdenkseiten.de. Lesenswert.

Aufbruch ins Ungewisse. Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise.

* Hg.: Tomasz Konicz, Florian Rötzer – Aufbruch ins Ungewisse. Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise. – Verlag Heinz Heise, ca. 400 Seiten, 6,99 Euro, ISBN 978-3-95788-026-0, Dezember 2014 –

… Dem Denken von Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise stellen sich ungeheure Hindernisse in den Weg. Die lückenlose Dichte kapitalistischer Vergesellschaftung errichtet in einem jeden Insassen der globalen kapitalistischen Tretmühle ein regelrechtes Gedankengefängnis. Wenn es kein nicht-kapitalistisches „Außen“ mehr gibt, wenn alle Gesellschaftsfelder und Nischen bis hin zur Subkultur von dem kapitalistischen Kosten-Nutzen-Kalkül okkupiert sind, dann gewinnt der berüchtigte „stumme Zwang der Verhältnisse“ den Anschein eines Naturverhältnisses. …

Weitere Infos: http://www.heise.de/tp/ebook/ebook_18.html

Wie anfangen?